StartseiteNews

(Stuttgart, 28.10.2017). Das Weltethos Institut liegt aus unserer Sicht fast vor der Haustüre. In Tübingen bietet das Institut, das der Universität zugeordnet ist, neben den Möglichkeiten zum Studium auch zahlreiche Veranstaltungen, die für jedermann offen sind. Wir finden, dass es im Anliegen des Institutes viele Punkte gibt, bei denen sich auch die Anliegen der Gewaltfreien Kommunikation wiederfinden.

"Ziel des international agierenden und von der Stiftung Weltethos getragenen Weltethos-Instituts an der Universität Tübingen ist es, moralisches Handeln in der globalen Wirtschaft sowie den Dialog der Kulturen zu fördern." (Website des Weltethos Institutes)

Am 6.11.2017 gibt es eine Veranstaltung zum "Jahr des Vertrauens" im Weltethos Institut. Anwesend sein werden u.a. der Initiator des Jahres, Prof. Dr. Jürgen Wertheimer sowie Dr. Ellis Huber, Geschäftsführer der St. Leonhards-Akademie. Durch den Abend führt Dr. Bernd Villhauer, der Geschäftsführer des Institutes.

Können wir in einer Zeit wachsenden Mißtrauens eine neue VERTRAUENSKULTUR in der Gesellschaft bilden? Was ist Vertrauen? Wie kann man Vertrauen erzeugen? Was bewirkt Vertrauen? Zu diesen Fragen sucht unser Projekt „Jahr des Vertrauens“ fassbare Antworten.



Druckbare Version

Kooperationspartner Fachverband
Netzwerktreffen in München
Impressum
Macke-Kommunikation - Irmgard und Robert Macke GbR